Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
GELO Holzwerke Weißenstadt> Unternehmen> Produktion> Besäumung
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Die Besäumung der Brettware

Die in der Spanerlinie abgetrennte Seitenware hat an den Rändern zumeist noch eine kleine, rindenartige Schicht (die sogenannte "Waldkante"). Diese wird in der Besäumung abgetrennt. Dazu durchlaufen die Bretter einen Infrarot-Scanner, der an jedem Brett einen Hell-Dunkel-Abgleich durchführt. Ein Computer ermittelt daraus die größtmögliche nutzbare (also "helle") rechteckige Fläche, und schneidet dann die Bretter mittels 11 Kreissägen zuerst auf Länge und dann nach jeweils berechneter Breite zu.
Bretter von 8 bis 28 cm Breite können hier erzeugt werden.

Optimierungsrechner
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Bauholz nach Liste

Nebenprodukte

Hackschnitzel

Selbst unsere Reststoffe sind begehrte Rohstoffe

Markenprodukt

Fichten Setzling

Einen Baum ernten, heißt nicht, ihn zu vernichten. Es heißt vielmehr, aus ihm Lebensqualität zu schaffen für Menschen, die ökologisch wohnen und ihren Kindern eine gesunde Umwelt hinterlassen wollen.